Eindrücke vom PODIUM



Photo: Andrej Grilc


Herzlichste Grüße von einer wunderbaren Woche beim PODIUM-Festival Esslingen! Es war toll, in dieser Umgebung und Atmosphäre musizieren zu dürfen und neue Kontakte zu knüpfen. Hier ein paar Eindrücke vom

Kinderkonzert,

dem Kabarettkonzert
Querbeethoven

und unserer Impro-Performance im Eisenlager Esslingen, der wohl außergewöhnlichsten Location, in der ich bis jetzt auftreten durfte
Rostfrei

Außerdem werden mir jede Menge anderer Eindrücke in Erinnerung bleiben. Es war einmalig, beispielsweise beim Classical Jam im Café LUX vor großartigem Publikum zu spielen. Großen Eindruck hat auf mich auch das Konzert "Das Hören sehen" mit Klanganimation von Stephen Malinowski gemacht, ebenso das Nachtkonzert "Im fremden Land - Musik am Rande des Lebens", diese Konzerte durfte ich als Hörerin genießen.
Ein großer Dank gebührt Steven Walter, der jedes Jahr und immer wieder mit großem persönlichen Einsatz die Konzerte konzipiert und durch neue Ideen den Kulturbetrieb in Esslingen revolutioniert.



 
Photo: Benjamin Augustin

Danke an das gesamte Organisationsteam für den reibungslosen Ablauf und die tolle Stimmung. Es war ein Fest!
Ich bin zwar schon wieder daheim, das Festival allerdings läuft noch bis morgen. Ich möchte für Kurzentschlossene noch auf die Podiums-Website verweisen: www.podiumfestival.de
hier gibt es vielleicht noch Restkarten für das Epilog-Konzert morgen.


Photo: Lucilla Schmidinger