Pavane Lachrimae



Photo: Andrej Grilc
 

Ich möchte Sie/Euch alle sehr herzlich am kommenden Sonntag in die evangelische Kirche Besigheim einladen.
Robert Selinger und ich spielen Musik zur Passionszeit unter dem Motto "Pavane Lachrimae". Besonders interessant sind die vier verschiedenen Lachrimae-Vertonungen, die über das Programm verteilt sind.

Hier als kleines Schmankerl vorab schon mal das Programm - vielleicht findet ja der/die Eine oder Andere den Weg dorthin?




Pavane Lachrimae

Musik zur Passionszeit für Blockflöte und Orgel



John Dowland (1563-1626)
 
aus „the second booke of songs and ayres“ (London, 1600)

Lachrimae antiqua



Giovanni Antonio Pandolfi Mealli (17. Jhdt.)

aus „Sonate a Violino solo per Chiesa e Camera op. IV“, Innsbruck 1660

Sonata Quarta „La Biancuccia“



Samuel Scheidt (1587-1654)

aus der „Tabulatura Nova“ (Teil I, 1624)

III. Cantio Sacra

Vater unser im Himmelreich“



Jacob van Eyck (ca. 1590-1657)

Pavaen Lachrymae



Diego Ortiz (~1510-1570)

Recercada Segunda sobre la cancion „Doluce Memoire“



Philippe Verdelot (~ 1480-15629

Benche'l misero cor

(Diminution: Anne-Suse Enßle)



Johann Schop (um 1590-1667)

Lachrime Pavaen



Mario Lavista (*1943)

Ofrenda (1986)



William Byrd (1538-1623)

Pavana Lachrymae.

John Dowland sett foorth by William Byrd



Johann Heinrich Schmelzer (~ 1620-1680)

aus „Sonatae unarum fidium seu a violino solo“, Nürnberg 1664

Sonata seconda





Anne-Suse Enßle. Blockflöten

Robert Selinger, Truhenorgel