Oltremondo - auf der Suche nach einer anderen Welt



Im Namen des Vereins LebensKÜNSTLER e.V. darf ich zu folgender Veranstaltung herzlich einladen:

Unter dem Motto „Oltre mondo – auf der Suche nach einer anderen Welt“ entführen die KünstlerInnen Elisabeth Wirth, Christina Hahn (Blockflöten) und Max Volbers (Cembalo) in Klangwelten vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Der Erlös dieses Abends kommt dem Projekt „Diappal Gaay – Building Community Roots“ (Senegal) zu Gute. Diese Initiative setzt sich dafür ein, Menschen im Senegal in dörflichen Regionen zu unterstützen und Perspektiven im Gemeinschaftsleben zu bieten um so das Zusammenleben vor Ort zu stärken.

Die KünstlerInnen des Abends sind mehrfach ausgezeichnete PreisträgerInnen nationaler und internationaler Wettbewerbe und wurden u.a. am Mozarteum in Salzburg ausgebildet. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei, wir freuen uns über freiwillige Spenden.

Dieses Konzert wird vom Verein LebensKÜNSTLER e.V. in Kooperation mit dem Verein „barock pur!“ und der Universität Mozarteum Salzburg (Abteilung für alte Musik) veranstaltet.